Frau Axthelm
Ständige Herausforderungen und auftretende Schwierigkeiten gehören zur Entwicklung eines Kindes und müssen individuell bewältigt werden. Manchmal wird dieser fortlaufende Prozess durch besondere Erlebnisse, äußere und innere Veränderungen oder schwierige Übergangsphasen gestört. Emotionale Probleme, Konflikte im sozialen Miteinander, auffällige körperliche Symptome oder Verhaltensweisen können entstehen und die weitere Entwicklung hemmen. Durch eine Psychotherapie können korrigierende, neue und heilsame Erfahrungen gemacht werden, die den Prozess der Nachreifung und Weiterentwicklung ermöglichen.
 
Ich verfüge in meiner vertragspsychotherapeutischen Praxis über eine Zulassung durch die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen. Bei Therapieindikation werden die Kosten für eine Psychotherapie von gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.